Fieberblasen

ERAPATCH

Fieberblasenpflaster

Fieberblasen-Pflaster mit Hyaluronsäure

Was ist ERAPATCH?

Herpes Labialis ist eine Herpes-Simplex-Virus-Infektion, die als Ansammlung von Hautbläschen auf den Lippen auftritt. Diese Hautbläschen werden auch als „Fieberblasen“ bezeichnet.

Erste Symptome sind ein warmes, prickelndes Gefühl auf der Lippe, sowie das Auftreten von rötlichen Flecken. Innerhalb weniger Stunden beginnen sich flüssigkeitsgefüllte Blasen zu bilden. Auslöser von Fieberblasen können schlechte Immunlage, Fieber, Menstruation, Stress, starke Sonneneinstrahlung oder der Verzehr bestimmter Lebensmittel sein. Fieberblasen können immer wieder auftreten, da das Virus nach der Erstinfektion im Körper weiterlebt und durch die o.a. Auslöser wieder aktiviert werden kann.

ERAPATCH ist ein Fieberblasen-Pflaster. Es schützt die Wunde vor Umgebungseinflüsse und fördert die Wundheilung.

Anwendung

Wofür wird ERAPATCH angewendet?

ERAPATCH ist ein ultradünnes Pflaster zur direkten Anwendung auf der Lippe bei Fieberblasen. ERAPATCH besteht aus einer dünnen, durchsichtigen hypoallergenen Membran, die selbstklebend an der Lippe haftet. In der Membran ist Hyaluronsäure verteilt, die für eine Feuchtigkeitsversorgen der Wunde sorgt. Damit wird die Wundheilung bei Fieberblasen gefördert, der Juckreiz gelindert, eine Schutzbarriere gegen Umwelteinflüsse gebildet, das Infektionsrisiko reduziert und die Narbenbildung verbessert. Das Pflaster ist ca. 12 Stunden wirksam, unsichtbar und kann überschminkt werden.

Einnahme & Dosierung

Wie ist ERAPATCH anzuwenden?

Waschen Sie Ihre Hände, bevor Sie das Pflaster anwenden. Stellen Sie sicher, dass sich auf der betroffenen Stelle keinerlei Reste von Cremen befinden und die Haut trocken ist, damit das Pflaster gut haftet. Öffnen Sie die Schutzhülle und ziehen Sie das Pflaster heraus, indem Sie die gegenüberliegende Kante der Halterung anheben

Legen Sie die Hälfte des Pflasters auf die betroffene Stelle und geben Sie die andere Hälfte frei, damit das Pflaster vollständig auf der Fieberblase haftet. Tragen Sie das Pflaster, bis es sich von selbst löst. Wiederholen Sie die Anwendung fort, bis die Fieberblase abgeheilt ist.

Lagerung

Wie ist ERAPATCH zu lagern?

Trocken lagern und vor direkter Sonneneinstrahlung schützen.

Warnhinweis

Für Kinder unerreichbar aufbewahren.

ERAPATCH kann allergische Reaktionen auslösen.

ERAPATCH im Überblick

Medizinprodukt

Pharmazentral Nr.: 5297996
Packungsgröße: 15 Stück
Darreichungsform: Fieberblasen-Pflaster

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen dieses Medizinproduktes informiert Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

JETZT BESTELLEN UND HEUTE ERHALTEN!

Direkt aus der Apotheke in Ihrer Nähe

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

ERAZEPAN Packshot

ERAZABAN

Erazaban enthält den Wirkstoff Docosanol und wirkt anders als herkömmliche Virustatika. Bei richtiger Anwendung verkürzt Erazaban die Heildauer und stoppt die Virusverbreitung.

easystop

easystop® ist ein Arzneimittel und wirkt verlässlich bei akuten Durchfallerkrankungen und hat keine Auswirkungen auf das zentrale Nervensystem.

easyhals® Spray mit Isländisch Moos

Der einzige Rachenspray mit Isländisch-Moos-Extrakt, Aloe-Extrakt und Natriumhyaluronat. easyhals® bildet einen feuchtigkeits-spendenden und schmerzlindernden Film